*
Slider-allgemein
blockHeaderEditIcon
Publikationen
blockHeaderEditIcon

Publikationen

Fink D., Schneider Ch., Wight E., Perucchini D., Haller U.
Neurofibromatose der Brust bei Morbus von Recklinghausen.
Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch 2000;40:47-49

Schneider Ch., Wight E., Perucchini D., Haller U., Fink D.
The primary carcinoma of the fallopian tube – a retrospective analysis of nineteen cases with a literature review.
Eur J Gynaec Oncol 2000;21(6):578-582

Schneider Ch., Kubik-Huch R.A., Perucchini D., Del Grande F., Haller U., Fink D.
Giant breast cyst: A rare but distinct entity.
Acta Obstet Gynecol Scand 2001;80:970-971

Fehr M.K., Erismann M., Schneider Ch., Haller U., Fink D.
Prädiktoren des Armlymphödems beim frühen Mammakarzinom.
Geburtsh Frauenheilk 2002;62:862-869

Schneider Ch., Fehr M.K., Steiner R.A., Hagen B.D., Haller U., Fink D.
Frequency of systemic metastases in breast cancer at the time of primary surgery.
Arch Gynecol Obstet 2003;269:9-12

Schneider Ch., Perucchini D., Haller U.
Rezidivierende Harnwegsinfekte aus gynäkologischer Sicht.
The Medical Journal 2003;11(5):3-5
 
Schneider Ch., Perucchini D., Haller U.
Rezidivierende Harnwegsinfekte aus gynäkologischer Sicht.
Therapiewoche 2003;19(6):224-227

Schneider Ch., Perucchini D., Haller U.
Rezidivierende Harnwegsinfekte der Frau.
Gynäkologie 2003;8(4):19-21

Schneider Ch., Fehr M.
Genitale HPV-Infektionen: Feigwarzen. Hintergründe, Diagnostik und Therapie.
Gynäkologie 2003;8(6):8-10
 
Schneider Ch., Perucchini D.
Medikamentöse Therapie der überaktiven Blase.
Gynäkologie 2004;9(1):8-10

Schneider Ch., Perucchini D.
Medikamentöse Therapie der überaktiven Blase.
Ars Medici 2004;94(9):23-26

Schneider Ch., Perucchini D.
Unkomplizierte Harnwegsinfektionen bei der Frau.
Ars Medici 2005;95(5):206-210

Abstracts

Schneider Ch., Drack G., Listyo R., Lorenz U.
Geburtshilfliche PDA: Effekt der Medikation auf den Geburtsmodus.
Abstrakt, Jahresversammlung SGGG, Genf 1998

Schneider Ch., Wight E., Haller U., Fink D.
Das primäre Tubenkarzinom – eine retrospektive Untersuchung an 19 Fällen.
Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch 1999;39:167

Schneider Ch., Wight E., Perucchini D., Haller U., Fink D.
Neurofibromatose der Mamma bei Morbus von Recklinghausen – eine Kasuistik.
Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch 2000;40:109

Fehr M.K., Erismann M., Schneider Ch., Haller U., Fink D.
Prädiktoren des Armlymphödems beim frühen Mammakarzinom.
Geburtsh Frauenheilk 2002;62:862-869

Hutzli C., Perucchini D., Schneider Ch., Kubik-Huch R.A., Haller U., Fink D.
Riesen-Zyste der Mamma – Eine Fallbeschreibung.
Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch 2001;41:55

Fehr M.K., Erismann M., Schneider Ch., Haller U., Fink D.
Prädiktoren des Armlymphödems bei 411 Mammakarzinom-Patientinnen mit axillärer
Lymphknoten-Dissektion von mindestens Level I und II. Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch 2001;41:56

Schneider Ch., Fedier A., Schwarz V.A., Haller U., Fink D.
Chemosensibilisierung von p53-mutierten Zellen durch Ausschalten des PMS2-Gens.
Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch 2002;42:98

Schneider Ch., Fedier A., Schwarz V.A., Haller U., Fink D.
Der Einfluss von BRCA1- oder PMS2-Mutationen auf die Chemosensitivität von p53-defizienten Zellen.
Arch Gynecol Obstet 2002;267:S68

Schneider Ch., Lohse C., Haller U., Perucchini D.
Können Inkontinenzschlingen nach der Einlage noch gleiten?
Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch 2003;43:185

Hagen D., Schneider Ch., Walther C.K., Haller U., Fehr M.K.
Primäre Therapie der EUG mit Methotrexat: Ein Erfahrungsbericht.
Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch 2003;43:205

Perucchini D., Schneider Ch., Lohse C., Fink D., Prtilo A., Haller U.
Moderne Schlingen: Kommt es auf die Bandspannung doch an?
Erste Erfahrungen mit Readjustable Mechanical External Device (REMEEX).
Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch 2003;43:206

Burkhardt T., Zimmermann R., Schneider Ch., Kurmanavicius J.
Referenzwerte für das Nachgeburtsgewicht der Plazenta.
Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch 2003;43:210

Schneider C, Perucchini D, Fink D, Voorhoof L, Arnold S, Reichler I, Piché C. Treatment of urinary incontinence
the importance of the placebo effect.
33rd annual meeting ICS, Proceedings 295, Florence 2003

Berner F., Schneider Ch., Haller U., Perucchini D.
Trans Obturator Tape (TOT): Erste Erfahrungen am UniversitätsSpital Zürich.
Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch 2004;44:181

Schneider Ch., Pfander M., Fink D., Perucchini D.
Gynecare MoniTorr®: Erste Erfahrungen mit der URP-Messung zur Abklärung der weiblichen Belastungsinkontinenz.
Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch 2005;45:184
Kontakt
blockHeaderEditIcon

KONTAKT

Dr. med. Christoph Schneider
Bohl 1
9000 St. Gallen
Schweiz
T +41 71 223 53 53
F +41 71 223 54 83
praxis.ch.schneider@hin.ch
öffnungszeiten
blockHeaderEditIcon

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:00 – 12:00 und 13:30 – 17:30
Donnerstagnachmittag geschlossen
Sprechstunde nach Vereinbarung
So finden Sie uns
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail